Der kleine Bücherheldt - Kinder- und Jugendbuchhandlung
 
Inhaberin Sandra Heldt
» Service
Der kleine Bücherheldt
» Empfehlungen
Der kleine Bücherheldt
» Leseclub
Der kleine Bücherheldt
» Veranstaltungen
Der kleine Bücherheldt
» Kontakt/Impressum

Lankwitzer Lesehelden

Clubtreffen im Januar 2011:

Mit viel Elan ins neue Jahr gestartet sind wir diesmal mit tollen Buchvorstellungen unserer Clubkinder: Vom Erstlesebuch bis zum Kinderroman wurde toll vorgetragen und zwar inzwischen fast völlig frei ohne groß von den Notizen abzulesen. Alle Achtung! Das macht Lust aufs Lesen der vorgestellten Bücher...

Clubtreffen im Februar 2011:

Wie lese ich vor, ohne dass der Zuhörer sich langweilt? Gemeinsam haben wir Ideen gesammelt, die das Vorlesen interessanter machen und es gleich anhand eines geübten Textes ausprobiert - das war ein richtig tolles Vorlesecoaching. Anschließend haben wir noch nach Synonymen gesucht für verschiedene Ausdrücke, damit auch der nächste Aufsatz ein wenig abwechslungsreicher wird und die Lehrer ins Staunen kommen. Das war mal wieder sehr spaßig.

Clubtreffen im März 2011:

Heute war Abschied und Schnupperstunde angesagt: für fünf Kinder läuft die Clubzeit nun leider ab, dafür stehen schon wieder neue in den Startlöchern. Herzlich willkommen bei uns! Diejenigen, die uns verlassen müssen, haben uns heute zur Feier des Tages ihre absoluten Lieblingsbücher vorgestellt: darunter Tintenherz, Wie weckt man eine Elfe? und natürlich Gregs Tagebücher... Ja, ja, meine Lesekinder haben Geschmack!

Clubtreffen im Mai 2011:

"Wonach sucht Ihr Euch ein Buch in der Buchhandlung oder Bücherei aus?" war heute das Thema und spannend zu sehen, was den Kindern wichtig ist (z.B. neben dem Inhalt natürlich auch die Buchgestaltung). Klargestellt wurde aber auch, dass nicht alle Bücher, die toll aussehen, toll zu lesen sind :-) Nach unserer kleinen Erörterung haben wir noch Begrifferaten gespielt und in der Bücherkiste gestöbert. Auf Eure nächsten Buchvorstellungen bin ich sehr gespannt!

Clubtreffen im Juni 2011:

Die Clubkinder haben ihre ausgeliehenen Bücher vorgestellt und bewertet, anschließend sollten sie einen Buchstabencode knacken und jeder ein Rätsel dazu lösen (die Lösungssätze waren ziemlich lustig). Zum Schluss wurden noch selbstgeschriebene Leseraben-Kurzgeschichten vorgelesen. Da kann die Aufgabe über die Sommerferien ja nur lauten: erfindet doch mal eure eigene Geschichte - und zwar zum Thema Lieblingstier.

Clubtreffen im August 2011:

Wir hatten heute das große Vergnügen, von unseren Clubkindern selbstgeschriebene Geschichten zum Thema Hamster, Delfin, Wellensittich und Dinosaurier zu hören. Die Variationen reichten von einem Erlebnisbericht, über eine kurze Abenteuergeschichte, einer spannenden Geschichte aus der Perspektive des Tiers und einem richtigen Buch bestehend aus einer fantastischen Geschichte mit mehreren Kapiteln. Alle Achtung! Da habt Ihr Euch toll was einfallen lassen. Als kleines Dankeschön durftet ihr zum Schluss noch einem Kapitel aus dem witzigen neuen Sams-Buch "Sams im Glück" lauschen.

Clubtreffen im September 2011:

Sechs Kinder - sechs Buchbewertungen, und fast alle frei vorgetragen! Es wurden vom Erstlesebuch bis zum Abenteuerroman fleißig und selbstbewusst die ausgeliehenen Bücher vorgestellt, um sich anschließend wieder neues Lesefutter mitnehmen zu können.

Clubtreffen im Oktober 2011:

"Reden ohne Worte" war heute das Motto. Wie das geht? Na, wir haben versucht, alle anderen Sinne anzusprechen. Dazu haben wir erstmal Stille einkehren lassen, bevor wir in verschiedenen Spielen (Pantomime, mit Finger auf dem Rücken schreiben, Stille Post) etwas mitzuteilen versucht haben. Denn "Lesen" hat auch etwas mit Aufmerksamkeit, Beobachten und Zuhören zu tun, z.B. wenn wir in dem schweigsamen Gesicht gegenüber zu lesen versuchen.

Clubtreffen im November 2011:

Wie immer bei jedem zweiten Treffen: Thema Buchvorstellung. Vom Pferderoman über eine ausserirdische Geschichte bis zu den Olchis haben wir heute ganz verschiedene Bücher vorgestellt bekommen. Allesamt gut gemacht!

Clubtreffen im Dezember 2011:

Endlich war es wieder so weit: Weihnachtsfeier. Bei Kerzenschein und Keksen, Kinderpunsch und Musik hat uns doch tatsächlich der Weihnachtsmann einen Besuch abgestattet. Bei unserem gemütlichen Jahresausklang wurde auch gesungen und gedichtet, Flöte und Gitarre gespielt. Und selbstverständlich vorgelesen und zwar aus Charles Dickens "Ein Weihnachtslied".

>> Archiv Club-Aktivitäten 2015

>> Archiv Club-Aktivitäten 2014

>> Archiv Club-Aktivitäten 2013

>> Archiv Club-Aktivitäten 2012

>> Archiv Club-Aktivitäten 2010