Der kleine Bücherheldt - Kinder- und Jugendbuchhandlung
 
Inhaberin Sandra Heldt
» Service
Der kleine Bücherheldt
» Empfehlungen
Der kleine Bücherheldt
» Leseclub
Der kleine Bücherheldt
» Veranstaltungen
Der kleine Bücherheldt
» Kontakt/Impressum

Lankwitzer Lesehelden

Clubtreffen im Januar 2012:

Mit Unterstützung unseres Schulpraktikanten sind unsere Leseclubkinder heute mit 6 Buchvorstellungen ins neue Jahr gestartet. Jedes Kind hatte maximal 5 Minuten Redezeit, um einen sinnvollen zeitlichen Rahmen für Sprecher und Zuhörer zu haben. Das hat auch ganz gut funktioniert. So hatten wir noch Gelegenheit, unser Geburtstagskind des Monats hochleben zu lassen. Viel Spaß mit den neu ausgeliehenen Büchern!

Clubtreffen im Februar 2012:

Gut und böseWillkommen beim Philosophie-Schnupperkurs!
Unser Motto war heute: sagt Euch gegenseitig Eure Meinung zu den Themen
"Musst Du freundlich zu anderen sein?",
"Solltest Du immer auf Deine Eltern hören?",
"Solltest Du immer alles sagen?" und
"Solltest Du immer tun was Dich glücklich macht?".
Wir haben dazu zwei Gruppen gebildet: Befürworter und Gegner, die jeweils überzeugende Argumente finden mussten. Grundlage war das Buch "Gut und böse" aus der Boje-Reihe "Philosophieren mit neugierigen Kindern".

Clubtreffen im März 2012:

Sieben Bücher wurden heute vorgestellt und auch jeweils eine Stelle daraus vorgelesen. Da der Frühling langsam in Schwung kommt, ist dies für uns ein guter Zeitpunkt, unsere alten Bewertungsbögen einer Frühjahrskur zu unterziehen. Deutlich abgespeckt und optisch aufgelockert erwarten Euch nun neue Fragen zu den ausgeliehenen Büchern. Die Listen sollen auch das freie Vortragen einer Buchvorstellung erleichtern. Mal schauen, ob's wirkt...

Clubtreffen im April 2012:

Anlässlich des Welttag des Buches haben wir heute gemeinsam eine Bücherschnitzeljagd gemacht: 5 Plakate mussten die Kinder anhand eines Lageplans in Lankwitz finden und die dort abgebildeten Rätsel lösen, um das Lösungswort zu knacken. War stellenweise gar nicht so einfach, aber gemeinsam haben wird den Fall gelöst.

Clubtreffen im Mai 2012:

Die Buchvorstellungen der ausgeliehenen Bücher waren diesmal sehr kurzweilig, vielleicht wegen der neuen Bewertungsbögen? Hat auf jeden Fall prima geklappt, die Leseclubkinder haben ziemlich frei vorgetragen und am Ende noch eine passende Stelle aus dem Buch vorgelesen. So konnte man einen guten Eindruck von den Büchern bekommen. Bewertet wurde heute durchweg mit maximaler Punktezahl.

Clubtreffen im Juni 2012:

Am heutigen Tag hatten wir einige "Schnupperkinder" zu Besuch. Deswegen haben sich die Leseclubkinder mit ihren Buchvorstellungen der ausgeliehenen Bücher besonders viel Mühe gegeben. Toll gemacht, zur Belohnung durften sie dann noch ganz viele Teekesselchen erraten. Ich wünsche euch allen schöne Sommerferien!!

im Juli Sommerpause

Clubtreffen im August 2012:

Das Vorlesen ausgewählter Textstellen aus den vorgestellten Büchern bewirkt scheinbar wahre Wunder: wie auf Knopfdruck ist die Aufmerksamkeit aller Leseclubkinder plötzlich auf die Geschichte gerichtet und jeder lauscht gespannt, während im Vorfeld bei der Angabe technischer Details eher eine gewisse Unruhe herrscht. Es ist also eine echt Bereicherung bei der Buchvorstellung und die Kids trainieren das Vorlesen in der Gruppe - habt ihr gut gemacht!

Clubtreffen im September 2012:

Großes Rätselraten war im September angesagt: wer knackt die Rätsel, wer durchschaut die Logik? Gemeinsam haben wir viele Sprachrätsel gelöst und sind wieder ein Stück klüger geworden ;-)

Clubtreffen im Oktober 2012:

Vier Bücher wurden heute präsentiert, allerdings nicht wie gewohnt von den Lesern selbst, sondern ich habe anonym die schriftlichen Bewertungsbögen vorgetragen und die Kinder mussten zuordnen, um welches Buch es sich wohl dabei handeln könnte. Auch für die Auswahl der neu ausgeliehenen Bücher haben wir uns diesmal richtig viel Zeit genommen.

Clubtreffen im November 2012:

Während der Berliner Märchenwoche und im Jubiläumsjahr der Grimm'schen Hausmärchen hat es sich natürlich angeboten, heute eine Märchenstunde zu veranstalten. Aber dass ihr selber schauspielern müsstet, damit hättet ihr wahrscheinlich nicht gerechnet. Nach einem Ausschnitt aus einer lustigen, märchenhaften Geschichte durftet ihr selber in die Rolle von Hans im Glück und seiner Weggefährten schlüpfen. Wir haben uns also völlig personifiziert dem Thema Märchen genähert und hatten viel Spaß dabei.

Clubtreffen im Dezember 2012:

Nach einer ausführlichen Buchvorstellungsrunde gab es auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsfeier zum Abschluss des Jahres. Ich wünsche all meinen Leseclubkindern ein traumhaft schönes Weihnachtsfest und wenigstens ein bischen Schnee an Heiligabend!

>> Archiv Club-Aktivitäten 2015

>> Archiv Club-Aktivitäten 2014

>> Archiv Club-Aktivitäten 2013

>> Archiv Club-Aktivitäten 2011

>> Archiv Club-Aktivitäten 2010